Veranstaltungen und Programm   


Der Thomas-Mann-Kreis Berlin veranstaltet Vorträge von prominenten Thomas-Mann-Forschern und -Forscherinnen, aber auch angehender Literaturwissen­schaftler und Literaturwissenschaftlerinnen, die  ihre Seminar- und Abschlussarbeiten vorstellen.  

 

Ebenso gehören Lesungen und Lektüreabende zum Programm. Bei Lektüreabenden handelt es sich um einen offenen Kreis des Austauschs und der Texterhellung, in dem jede Zugangsweise erwünscht und erlaubt ist. Einzige Voraussetzung ist allein die genaue Lektüre des Textes vorab. Sie werden von Mitgliedern des Thomas-Mann-Kreises Berlin moderiert. 

 

Das aktuelle Programm sowie eine Übersicht zu vergangenen Veranstaltungen finden Sie nach Jahren gegliedert auf den folgenden Seiten. Die Veranstaltungen finden in der Regel in der Buchhandlung  „Der Zauberberg“, Bundesallee 133, Berlin (Friedenau) statt.

 

Ab dem Jahr 2015 erheben wir bei den Veranstaltungen in der Buchhandlung "der Zauberberg" einen Unkostenbeitrag in Höhe von 5,- €, von dem Schülerinnen und Schüler sowie Studierende befreit sind.